Wir müssen Abschied nehmen

 

 

Horst Bergmeier war seit Januar 2012 Mitglied in unserem Verein, er hat große sportliche Erfolge erzielt und war mehrfach bei den Deutschen Meisterschaften in München dabei. Er hat uns als Mitglied des Vorstands und Sportwart an seiner unglaublich großen Erfahrung teilhaben lassen.

Als Trainer hat er uns jedesmal ein Stück weit besser gemacht.

Nun ist Horst am 9. September 2019 im Alter von 78 Jahren gestorben. Horst wird uns mit seiner warmen, menschlichen Art, seiner Fachkompetenz und seiner Lebensfreude sehr fehlen.

Ganz viel Erfolg hatte Horst auch als Musiker. Er spielte am liebsten Banjo, aber auch die Gitarre und die Tuba beherrschte er. Einige von uns hatten das Glück ihn auf der Bühne live zu erleben.

Horst als Frontmann spielt hier mit der „Timmendorfer Skiffle Group“ die Skiffle-Hymne „Rock Island“: