Verein

Hier möchten wir Ihnen den Lübecker Schützenverein von 1839 e.V. ausführlich vorstellen. Neben den Traditionen des Schützenwesens werden in unserem Verein auch die olympischen Disziplinen des Sportschießens ausgeübt. Unsere Schützen nehmen regelmäßig an den Kreis- und Landesmeisterschaften teil. Auch wurden schon Erfolge  bei den Deutschen Meisterschaften in München erzielt.

Die Gegebenheiten in unserem Verein werden laufend den behördlichen Anforderungen angepasst. Im Jahr 2021 war es nötig, die Sportanlage mit einem Metallzaun zu umgeben, der ein unbefugtes Betreten der Anlage verhindert. Die Investition hätte die finanzielle Leistungsfähigkeit unseres Vereins überfordert. Wir sind daher der Lübecker Possehl-Stiftung sehr dankbar, die uns die finanziellen Mittel für den Zaun zu einem grossen Teil zur Verfügung gestellt hat. Ohne diese Hilfe wäre das Fortbestehen unseres Vereins stark gefährdet gewesen.

Die Abnahme unseres Schießstandes durch einen Schießstandsachverständigen, einen Vertreter der Waffenbehörde und einen Brandschutzexperten ist dann am 28.10.2021 für weitere vier Jahre ohne Mängel erfolgt.

Informationen über Schießsport-Disziplinen, Waffen- und Munitionsarten, die bei uns geschossen werden, sind unter Wettbewerbe zu finden. Die vom Deutschen Schützenbund e.V. erlassene Schießstandordnung ist im Bereich Infos zu finden.

Im Jahr 2022 konnten wir dank einer grosszügigen Förderung durch das Land Schleswig-Holstein sowie weiterer Unterstützung durch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck eine hochmoderne elektronische Schießanlage beschaffen. An allen sieben Schützenständen unserer 50-Meter Schießstätte für Kleinkaliber werden die Treffer elektronisch erfasst und ausgewertet. Für weitere Infos zur elektronischen Schießanlage bitte -hier klicken-

Auch freuen wir uns sehr darüber, daß die elektronische Schießanlage vollständig aus Fördermitteln und Spenden bezahlt werden konnte. Gelder aus Mitgliedsbeiträgen wurden nicht dafür verwendet.

Die neue Schießanlage entspricht den Anforderungen der ISSF (International Shooting Sport Federation) und ist sowohl für Meisterschaftswettkämpfe nach der DSB-Sportordnung als auch für traditionelle Preisschießveranstaltungen bestens geeignet. Zum Beispiel für das alljährlich von unserem Verein durchgeführte Volksfestschießen für alle Interessierten aus Lübeck und Umgebung (Mindestalter 18 Jahre).

Wir konnten die sehr viel Strom verbrauchenden sieben Seilzugmotoren der alten Schießanlage durch sparsame elektronische Komponenten ersetzen. Auch der erhebliche Verbrauch von Scheiben aus Papier entfällt. Neben der Energieersparnis dient die neue Anlage damit auch der Nachhaltigkeit, da wir nun eine papierlose Schießanlage haben.

Infos über die erreichte Energieeinsparung unter dem Menüpunkt Klima-Check.

Unser Verein verfügt auch über eine vollständig überdachte und innenliegende 25-Meter Schießstätte für Druckluft- und Kurzwaffen mit Platz für fünf Schützenstände. Die Schießstätte kann sowohl für 10-Meter Druckluftwaffen- als auch für 25-Meter Kurzwaffendisziplinen genutzt werden. Ein Betrieb im Winter ist problemlos möglich.